Endlich können die Reiterferien im Westerwald, auf dem Hof-Silberberg in Daaden gebucht werden. Nach aufwendigem Umbau, bei dem annähernd der gesamte Gebäudekomplex kernsaniert wurde, sind wunderbare, helle Zimmer entstanden, in denen sich die Kinder wohlfühlen können. Und weil sich die Betriebsleiterin Claudia Bald so sehr über die gelungene Fertigstellung freut, verschenkt sie ein tolles Eröffnungsangebot an ihre ersten Gäste.

Kinderferien im modernisierten Gebäude

Reiterferien im Westerwald

Moderne, schöne und kinderfreundliche Mehrbettzimmer sind entstanden.

Die Handwerker haben in den letzten Monaten das Bild auf dem Hof-Silberberg im Westerwald stark geprägt. Die Betriebsleiterin Claudia Bald hatte sich viel vorgenommen und wollte nicht weniger, als den gesamten Gebäudekomplex, der für die Reiterferien umgenutzt werden sollte, komplett modernisieren. Dazu wurden Wände herausgerissen, alte Leitungen entfernt, die maroden Fenster entsorgt und sogar der Bodenbelag abgetragen. Anschließend rückten nach und nach immer mehr Handwerker an, um neue Wände zu ziehen, Fenster zu montieren und Versorgungsleitungen zu legen. Dann war es im Gebäude an der Einfahrt zum Hof wochenlang ruhig geworden. Der Grund lag in der erforderlichen Abnahme des Umbaus durch die Behörden. Die Abnahme ist nun erfolgt und die Reiterferien können endlich starten!

Pferdepension, Ponyreiten und Reiterferien

Neben dem Pensionsbetrieb, der auf artgerechte Haltung setzt und großzügige Ausläufe mit schier endlosen Weiden kombiniert, werden schon länger die beliebten Ponyreitstunden durchgeführt. Hier kann man auf dem familienfreundlichen Hof-Silberberg Kinder beim Putzen, Reiten und Voltigieren in der großen Reithalle beobachten. Und endlich kommen die Reiterferien dazu, auf die die Kinder schon so lange warten mussten.

Reiterferien in Daaden

Reiterferien im Westerwald

„Ich freue mich auf meine Reiterferien im Westerwald und meine neuen Freunde.“

Spannende und erlebnisreiche Ferien erwarten die Kids. Täglich wird vormittags auf den Schulponys und Pferden geritten und nachmittags bietet ein buntes Rahmenprogramm viel Abwechslung und Spaß. Die Unterbringung in den neuen, kinderfreundlichen Mehrbettzimmern und die gemeinsamen Mahlzeiten im schönen Essraum machen gute Laune und geben Power für den Tag mit den Pferden. Die Kinder übernehmen spielerisch Verantwortung beim Füttern und Pflegen der Pferde und lernen viel Wissenswertes über die faszinierenden Tiere.

Jetzt bis zum 31.12.2014 buchen und sich das Eröffnungsangebot
von 15% Rabatt für folgende Ferienwochen sichern:

Trennungslinie-2px
Reiterferien im Westerwald zu verbringen bedeutet Naturerlebnis pur mit seinen zahlreichen Wanderwegen in atemberaubender Landschaft. Als Teil des rheinischen Schiefergebirges liegt der Westerwald südwestlich des Dreiländerecks von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Der höchste Berg ist die im „Hohen Westerwald“ befindliche Fuchskaute. Zahlreiche Berggipfel und -kuppen übersteigen die 600-Meter-Höhenlinie. Bekannt ist der Westerwald für den Abbau von Schiefer und Ton und seinen zahlreichen Mineralquellen.
Zunehmend entwickelt sich der Westerwald zu einer Region mit attraktiven Naherholungsgebieten für die Ballungszentren Rhein/Main und Köln/Bonn. Weiterhin finden sich anspruchsvolle kulturelle Angebote (historische Museen, Ausstellungen, Kunst in der Natur, Theater, Konzerte und Veranstaltungen jeglicher Art) sowie diverse Möglichkeiten an sportlichen Aktivitäten (Segelfliegen, Paragliding, Drachenfliegen, Mountainbiking, Flusswandern, Kanufahren, Reiten, Golf). Zudem gibt es viele Wintersportmöglichkeiten mit entsprechender Infrastruktur (Loipen, Skilifte). Auch das Angebot an Wellness- und Gesundheitsprogrammen wächst. Zahlreiche Kur- und Luftkurorte bieten hierfür gute Rahmenbedingungen mit dem typischen Klima der Mittelgebirge.